Kopenhagen

Klima-Demo: Deutsche für Steinwurf in Haft

Eine Deutsche sitzt wegen Steinwürfen bei der Kopenhagener Klimademonstration in Haft. Insgesamt wurden in der dänischen Hauptstadt bis zu 700 Demonstranten festgenommen. Sie wurden von der Polizei als potenziell gewaltbereit eingestuft. Bei den Krawallen am Rande der Demo wurden ein Polizist und ein schwedischer Demonstrant jeweils leicht verletzt. Zur Halbzeit der Konferenz demonstrierten heute in Kopenhagen Zehntausende für ein weitreichendes Abkommen zum Klimaschutz.