40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Kleinkinder Nüsse nicht nebenher knabbern lassen

dpa/tmn

Eltern sollten ihre Kinder keine Nüsse nebenher knabbern lassen. Denn gerade kleine Nüsse wie Erdnüsse können beim Verschlucken vergleichsweise leicht in die Atemwege gelangen, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin.

Das Risiko sei höher als bei Kleinteilen von Spielzeugen. Geraten verschluckte Fremdkörper in die Atemwege, könne das zu schweren Gesundheitsschäden oder in seltenen Fällen zum Erstickungstod führen. Gelangt ein Nussteil in die Atemwege und fängt das Kind an zu husten oder hat es Atemprobleme, sollte der Notarzt gerufen werden.

Stellungnahme des BfR: dpaq.de/gefahren_nuesse

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!