Archivierter Artikel vom 17.03.2010, 11:24 Uhr
Hamburg

Kleine Teile müssen nach oben

Kleine Gegenstände müssen in der Wohnung nach oben – sie dürfen nicht auf dem Boden oder auf niedrigen Möbeln liegen, wenn Kleinkinder durch die Wohnung robben, erläutert die Hebamme Margarita Klein aus Hamburg.

Gleiches gilt für giftige oder gefährliche Gegenstände wie Batterien oder Heftzwecken. Denn Kleinkinder nehmen alles in den Mund. Sie könnten die Kleinteile verschlucken und sich verletzen oder vergiften, warnt die Expertin des Deutschen Hebammenverbandes. Außerdem sei es wichtig, dass Eltern in der Nähe sind, wenn ihr Kind die Welt erkundet.

Infos vom Hebammenverband: www.hebammenverband.de