Kleine Räume im Altbau optisch vergrößern

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Altbauwohnungen haben oft hohe Räume. Um einen kleinen Raum optisch zu vergrößern, sollten die Wände dort heller gestaltet sein als die Decke, rät das Branchenportal licht.de.

Denn ein dunkler Farbton der Decke lasse einen Raum an Höhe verlieren. Ein weiterer optischer Trick lautet: Das Licht der Grundbeleuchtung sollte bei sehr hohen Räumen nur auf die seitlichen Wände gerichtet sein. So wirkt die Decke ebenfalls niedriger, und der Raum öffnet sich zur Seite.