Archivierter Artikel vom 23.05.2010, 13:00 Uhr
Moskau

Klare Sache beim WM-Start: Boll-Team gewinnt 3:0

Ohne Probleme haben Deutschlands Tischtennis-Herren die erste Hürde bei der Mannschafts-WM in Moskau übersprungen. Im ersten von fünf Gruppenspielen setzte sich der Team-Europameister mit 3:0 gegen den EM-Zweiten Dänemark durch. Während das deutsche Trio mit Timo Boll an der Spitze in Bestbesetzung antrat, schickten die Dänen ein B-Team an den Tisch. Europameister Michael Maze, der Boll bei der EM 2009 in Stuttgart zweimal besiegen konnte, saß ebenso wie der reaktivierte Allan Bentsen nur auf der Bank.