Rom

Kirche handelte laut Vatikan entschlossen gegen Missbrauch

Der Vatikan verwahrt sich gegen Vorwürfe, er habe im Missbrauchsskandal nicht entschlossen genug gehandelt. Das Problem sei von der Kirche entschieden angegangen worden, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi. Die Fälle würden nicht allein die Katholische Kirche betreffen. Nach dem Missbrauchskandal in Deutschland sind jetzt auch auch Fälle im Ausland bekannt worden. In den Niederlanden werden neben zahlreichen Priestern erstmals auch Nonnen beschuldigt, sich an kleinen Jungen vergangen zu haben.