40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

Kinderspiele auf Smartphone brauchen Vorlesefunktion

dpa/tmn

Smartphones und Tablets sind nicht nur ein Spielzeug für Erwachsene. Auch Kinder können an den Geräten echten Spielen nachgehen. Eltern sollten ein Auge auf die Alterseignung der Angebote haben – und auf ihren virtuellen Geldbeutel.

Nicht jedes Kinderspiel auf Smartphones oder Tablets ist für jede Altersklasse geeignet. Eltern sollten bei jüngeren Kindern zum Beispiel darauf achten, dass sich das Spiel kurz und verständlich selbst erklärt – und zwar am besten mit einer Vorlesefunktion und nicht bloß mit einem Text. Darauf weist die Zeitschrift «mac & i» (Ausgabe 5/2012) hin. Wer sich vorab von einem Spiel überzeugen will, kann bei kostenpflichtigen Titeln in der Regeln eine kostenlose «Lite»-Version herunterladen. Sie bietet meist nicht alle Funktionen, aber einen guten ersten Eindruck.

Etwas ältere Kinder brauchen dagegen oft keine speziellen Titel für ihre Altersgruppe, sondern können auch mit normalen Geschicklichkeits- oder Brettspielen Spaß haben. Allerdings sollten Eltern das Smartphone so einstellen, dass der Nachwuchs im Spiel kein Geld ausgeben kann, etwa für sogenannte In-App-Käufe. Beim iPhone bedeutet das zum Beispiel, mit dem Weitergeben des Geräts eine Viertelstunde zu warten. Nach Ablauf dieser Frist wird das Passwort im App Store nicht mehr automatisch gespeichert. Einkäufe sind dann nur möglich, wenn die Kinder den Code kennen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!