Köln

Kinderkörper darf nicht durch Gitterbett-Stäbe passen

Köln (dpa/tmn). Beim Kauf eines Gitterbetts lohnt ein Blick auf die Abstände der Stäbe. Sie müssen so eng sein, dass der Nachwuchs nicht mit seinem Körper hindurchpasst, erläutert der TÜV Rheinland LGA in Köln.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net