Kinder nur verdünnten Saft trinken lassen

Leipzig (dpa/tmn) – Kinder sollten Saft nur mit Wasser oder Tee verdünnt trinken. Denn der im Saft enthaltene Fruchtzucker (Fructose) kann bei ihnen bereits in geringen Mengen Durchfall und Bauchschmerzen verursachen, erläutert die Verbraucherzentrale Sachen in Leipzig.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net