Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 16:12 Uhr

Kiel nur Remis bei Rückkehr von Referee Kempter

Sandhausen (dpa). Bei der Rückkehr von Schiedsrichter Michael Kempter auf die Fußball-Bühne hat Holstein Kiel einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 3. Liga nur knapp verpasst. Beim SV Sandhausen holten die Norddeutschen ein 1:1 (0:0) und bleiben damit Letzter.

Vor 1370 Zuschauern traf der Kieler Massimo Cannizzaro (47.) kurz nach dem Seitenwechsel. Regis Dorn (86.) stellte den Ausgleich mit seinem 19. Saisontor her. Kempter hatte seit seinen Anschuldigungen wegen angeblicher sexueller Belästigung gegen den ehemaligen Schiedsrichterfunktionär Manfred Amerell zuletzt am 6. Februar die Zweitligapartie Berlin gegen Augsburg (0:0) geleitet.

Sandhausen besaß in der ersten Hälfte die größeren Spielanteile: Zweimal scheiterte Dorn (8., 34.), der zu umständlich agierte. Kiel hingegen hatte durch Cannizzaro (15., 27.) gute Gelegenheiten. In der zweiten Hälfte betrieben die Norddeutschen einen höheren Aufwand als harmlos Gastgeber, denen dennoch der Ausgleich gelang.