40.000
Aus unserem Archiv
Kiel

Kiel gewinnt Duell gegen Borussia Dortmund 4:3

dpa

Holstein Kiel hat sich mit einem 4:3 (3:0)- Heimsieg gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund aus der 3. Fußball-Liga verabschiedet.

In dem Duell zweier bereits vor dem letzten Spieltag als Absteiger feststehenden Mannschaften ging Kiel durch Tore von Christopher Lamprecht (6.) und Tim Siedschlag (12.) früh in Führung, die Florian Meyer (32.) noch in der ersten Halbzeit ausbaute. Vor 2202 Zuschauern schafften Daniel Ginczek (56.), Mehmet Boztepe (77.) und Uwe Hünemeier (90.) den kaum mehr erwarteten Ausgleich. Doch unmittelbar danach brachte Christopher Lamprecht (90.) die Kieler mit seinem zweiten Tor wieder auf die Siegerstraße.

Durch den knappen und schwer erkämpften Heimerfolg verließen die Kieler am letzten Spieltag noch den letzten Tabellenplatz. Sie feierten zugleich ihren neunten Saisonsieg. Trotzdem müssen die Norddeutschen genau wie Dortmund die 3. Liga nach nur einem Jahr wieder verlassen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!