40.000
Aus unserem Archiv
Offenbach

Kickers: «Weg ins Finale geht nur über Offenbach»

dpa

Außenseiter Kickers Offenbach geht äußerst selbstbewusst in das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg.

Selbstbewusst
Offenbachs Trainer Rico Schmitt will sich vom VfL Wolfsburg den Schneid nicht abkaufen lassen.
Foto: Boris Roessler – DPA

«Der Weg ins Finale geht nur über Offenbach. Wir hoffen auf einen sehr guten Tag, dann ist alles möglich», sagte Trainer Rico Schmitt einen Tag vor der Partie am Dienstagabend.

Der einzige Fußball-Drittligist, der noch im Wettbewerb ist, hatte in den Runden zuvor bereits die SpVgg Greuther Fürth (2:0), Union Berlin (2:0) und Fortuna Düsseldorf (2:0) ausgeschaltet. Gegen den Bundesligisten aus Wolfsburg werden dem OFC nur die beiden Langzeitverletzten Markus Husterer und Christopher Lamprecht fehlen.

Abgesehen von einigen Karten im Gästebereich ist das Offenbacher Stadion bereits seit zwei Wochen ausverkauft. «Das Publikum im Rücken wird uns noch zusätzliche Kraftreserven geben», meinte Schmitt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 34°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

12°C - 22°C
Samstag

11°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!