40.000
  • Startseite
  • » Kerber in Wuhan als letzte Deutsche ausgeschieden
  • Aus unserem Archiv
    Wuhan

    Kerber in Wuhan als letzte Deutsche ausgeschieden

    Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan als letzte deutsche Tennisspielerin ausgeschieden. Die 26-Jährige aus Kiel verlor im Viertelfinale gegen Jelina Switolina aus der Ukraine mit 4:6, 6:7 (3:7).

    Enttäuscht
    Angelique Kerber schied in Wuhan im Viertelfinale aus.
    Foto: Kimimasa Mayama - DPA

    Wuhan (dpa) – Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan als letzte deutsche Tennisspielerin ausgeschieden. Die 26-Jährige aus Kiel verlor im Viertelfinale gegen Jelina Switolina aus der Ukraine mit 4:6, 6:7 (3:7).

    Kerber war bei der mit 2,44 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung an Nummer sieben gesetzt. Zuvor waren bereits Sabine Lisicki, Andrea Petkovic, Mona Barthel und Annika Beck frühzeitig gescheitert.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!