40.000
Aus unserem Archiv
Kiel

Kellerkinder Kiel und Wuppertal spielen Remis

Keine Sieger gab es im Kellerduell der 3. Fußball-Liga. Holstein Kiel und der Wuppertaler SV trennten sich mit 1:1 (1:0).

Kiels Stürmer Marc Heider (23.) brachte die Gastgeber vor 3671 Zuschauern im Holsteinstadion in Führung. Mit seinem dritten Saison-Tor sorgte Björn Weikl (37.) aber wenig später für den Ausgleich. Nach der Pause vermochten weder die Kieler noch die Gäste für eine Entscheidung zu sorgen. An der Tabellensituation ändert sich nach dem Remis nichts. Die Kieler bleiben weiterhin das Schlusslicht, doch Wuppertal liegt als Vorletzter mit lediglich zwei Zählern Vorsprung ebenfalls auf einem Abstiegsplatz.

Einfacher werden die Aufgaben auch in der kommenden Woche nicht: Am 31. März empfängt Wuppertal Wacker Burghausen, während Kiel beim Tabellenzwölften VfB Stuttgart II antreten muss. Nicht einmal ein Sieg würde für beide Teams den Sprung aus der Abstiegszone zur Folge haben.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

 

Jochen Magnus

 

0261/892-330 | Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!