40.000
  • Startseite
  • » Keine neuen Spieler für Hansa Rostock
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Keine neuen Spieler für Hansa Rostock

    Auch nach dem Ausfall von Dexter Langen wird Fußball-Drittligist Hansa Rostock nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv. «Wir werden definitiv keine neuen Spieler mehr kriegen. Die Mittel dafür sind nicht da», sagte Trainer Peter Vollmann.

    Selbst wenn sich noch weitere Spieler verletzen würden, ändere das an der Situation nichts. Vollmann hat insgesamt 21 Spieler im Kader. Neben Langen fällt auch Abwehrspieler Matthias Holst momentan verletzungsbedingt aus.

    Mittelfeldspieler Langen hatte sich am 24. Juli im Spiel gegen den VfR Aalen einen Riss des äußeren Seitenbandes und einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und musste operiert werden. Wer den 29-Jährigen am 1. August in der Auswärtspartie bei Rot-Weiß Erfurt ersetzt, ließ Vollmann offen. «Das entscheide ich kurzfristig. Es wird aber keine größeren Veränderungen im Vergleich zum Auftaktspiel geben», kündigte er an.

    Vollmann erwartet in dem Ostderby einen offensiv orientierten Gastgeber, der mit allen Mitteln den ersten Saisonsieg anstrebt. «Wir müssen taktisch gut stehen und dumme Fehler vermeiden», sagte Vollmann. Für die Rostocker ist das Gastspiel das erste in der thüringischen Landeshauptstadt seit fast 20 Jahren. Beim letzten Aufeinandertreffen am 10. Oktober 1990 trennten sich die beiden Traditionsclubs 1:1.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!