Berlin

Keine Kondome mehr aus Automat im Bundestag

Das Angebot gab es nur etwa eine Woche: Abgeordnete und Mitarbeiter des Deutschen Bundestages müssen sich jetzt bei Bedarf anderweitig mit Kondomen eindecken. Die Präservative wurden aus dem Zigarettenautomaten im Paul-Löbe-Haus entfernt. Ein Sprecher des Bundestages sagte zu Medienberichten, mit dem Automatenaufsteller sei ein Vertrag über einen Zigarettenautomaten geschlossen worden – und zwar nur für Tabakwaren. Der Aufsteller musste das Fach mit den Kondomen wieder leeren.