40.000
  • Startseite
  • » Keine Entwarnung in Hochwassergebieten
  • Aus unserem Archiv

    LöbenKeine Entwarnung in Hochwassergebieten

    Die Lage in den Hochwassergebieten in Brandenburg und Sachsen-Anhalt bleibt angespannt. Die Fluten der Schwarzen Elster dringen von Brandenburg weiter nach Sachsen-Anhalt vor. In den besonders betroffenen Gebieten, dem Kreis Wittenberg und dem Elbe- Elster-Kreis, ist die Situation weiterhin kritisch. Bei Meuselko in Sachsen-Anhalt konnte ein Deichstück den Wassermassen nicht mehr standhalten. 20 Bewohner einer Ortschaft sitzen in ihren Häusern fest. Bei Tageslicht sollen kritische Stellen in den Deichen gestopft werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Désirée Thorn
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 20°C
    Dienstag

    10°C - 18°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!