Berlin

Keine Einigung auf Steuerpaket mit Länder

Die für Januar geplanten Steuersenkungen stehen weiterhin auf der Kippe. Kanzlerin Angela Merkel und die Unions- Ministerpräsidenten konnten sich nicht auf eine gemeinsame Linie wegen der erwarteten Steuerausfälle verständigen. Das erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen. Vor allem das schwarz-gelb regierte Schleswig- Holstein will den 2010 geplanten Steuersenkungen der Bundesregierung ohne Gegenleistungen des Bundes nicht zustimmen. Das Steuerpaket sollte eigentlich am 18. Dezember verabschiedet werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net