Köln

Keine Bewegung in Tarifrunde für Klinikärzte

Köln (dpa). Die Tarifverhandlungen für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken dauern an. Bis jetzt gibt es kein Ergebnis. Eine Sprecherin der Vereinigung kommunaler Arbeitgeber sagte der dpa in Köln, es sei völlig unklar, wie lange die Verhandlungen noch dauern werden. Die vierte Tarifrunde für die Klinikärzte hatte gestern Abend begonnen. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund fordert fünf Prozent mehr Gehalt. Die Arbeitgeber sehen die Forderungen als unerfüllbar an. Sie bieten ein Plus von insgesamt 2,3 Prozent an.