Wiesbaden

Kein Wachstum im 4. Quartal

Die Erholung der deutschen Wirtschaft ist ins Stocken geraten. Das Bruttoinlandsprodukt stagnierte im vierten Quartal 2009 auf dem Niveau des Vorquartals. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Für das Gesamtjahr bestätigten die Statistiker einen Einbruch des BIP um 5 Prozent. Damit ist Deutschland im vergangenen Jahr in die tiefste Rezession seit Bestehen der Bundesrepublik gestürzt. Volkswirte hatten zum Jahresende mit einem leichten Wachstum um 0,3 Prozent gerechnet.