Debrecen

Kein Ausfall bei Fünfkampf-EM: Alle Männer weiter

Ohne Ausfall haben Deutschlands Moderne Fünfkämpfer die Qualifikation bei der EM im ungarischen Debrecen überstanden. Einen Tag nach dem Frauen-Quartett schafften auch alle vier Männer den Einzug in das Finale der 36 besten Mehrkämpfer.

Das beste Resultat erzielte Routinier Sebastian Dietz (Berlin), der Platz 11 in seiner Gruppe belegte. Mehr Mühe hatten Steffen Gebhardt (Bensheim/17.), Stefan Köllner (Potsdam/16.) und Delf Borrmann (Berlin/18.), die auf den letzten Drücker den Endkampf am Sonntag erreichten. Bei der Frauen-Entscheidung an diesem Samstag startet Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Bonn/Berlin) als Favoritin.