Neuss

Kaum weniger Firmenpleiten

Mittelständische Autozulieferer haben 2010 für fünf der zehn größten Firmeninsolvenzen in Deutschland gesorgt. Die Pleitefirma mit den meisten Beschäftigten war die Honsel AG in Meschede mit 3000 Mitarbeitern, wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform ermittelte. Die Gesamtzahl der Insolvenzen in Deutschland ging trotz des Booms nur leicht zurück: Rund 32 000 Unternehmen stellten laut Creditreform Anträge, das waren rund 1000 oder 2,5 Prozent weniger als im Krisenjahr 2009.