40.000

Kauder will von Unionsländern Ja zum Steuerpaket

Berlin (dpa). Im Streit um das geplante Steuerpaket hat Unionsfraktionschef Volker Kauder von den Unionsländern ein Einlenken verlangt. Auch andere Politiker von Union und FDP warnten vor einem Scheitern der Steuerpläne. Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble wollen den Ländern keine weiteren Zugeständnisse machen. Neben Schleswig-Holstein und dem Saarland können auch Thüringen und Sachsen-Anhalt die erwarteten Steuerausfälle nach eigenen Angaben nicht mehr schultern.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!