Archivierter Artikel vom 30.11.2009, 03:00 Uhr

Kauder will von Unionsländern Ja zum Steuerpaket

Berlin (dpa). Im Streit um das geplante Steuerpaket hat Unionsfraktionschef Volker Kauder von den Unionsländern ein Einlenken verlangt. Auch andere Politiker von Union und FDP warnten vor einem Scheitern der Steuerpläne. Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble wollen den Ländern keine weiteren Zugeständnisse machen. Neben Schleswig-Holstein und dem Saarland können auch Thüringen und Sachsen-Anhalt die erwarteten Steuerausfälle nach eigenen Angaben nicht mehr schultern.