40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Katze bei ersten Freigängen begleiten

dpa/tmn

Bei den ersten Streifzügen seiner Katze rund ums Wohnhaus ist der Halter besser dabei. Die Anwesenheit eines Zweibeiners verringert die Gefahr, dass das Tier von Artgenossen angegriffen wird, die um die Vorherrschaft in ihren Revieren fürchten.

Katze
Wenn die Katze ihre ersten Streifzüge rund ums Haus macht, sollte der Tierhalter mitkommen und seinen Vierbeiner beschützen. (Bild: ZB Funkregio-Ost)

Kann die Katze die territorialen Verhältnisse mit Geleitschutz erkunden und dabei zum Beispiel herausfinden, welche Orte sie besser meidet, findet sie sich besser ein, erklärt der Industrieverband Heimtierbedarf in Düsseldorf. Entsprechend hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich danach alleine behaupten kann.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!