Barcelona

Katalanen stimmen für Verbot von Stierkämpfen

Das Regionalparlament von Katalonien hat für ein Verbot von Stierkämpfen in der Region im Nordosten Spaniens gestimmt. Vorangegangen war eine Volksabstimmung. Damit das Verbot wirksam werden kann, muss das Gesuch nun noch in einen Gesetzestext umgewandelt werden. Dann stimmen die Abgeordneten erneut darüber ab. In Katalonien hat der Stierkampf in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung verloren.