40.000
Aus unserem Archiv
Kastellaun

Kastellaun: 60 Einzelhändler verhüllen ihre Schaufenster

Die Kastellauner Innenstadt hat sich verhüllt. Mehr als 60 Einzelhändler beteiligen sich an der Aktion der Werbe- und Fördergemeinschaft, eine Woche lang die Schaufenster zu verhüllen.

Von unserem Redaktionsleiter Thomas Torkler

Angeregt durch die Initiative "Kauf lokal" der Rhein-Zeitung möchten die Geschäftsinhaber der Burgstadt die Kundschaft dafür sensibilisieren, wie die Innenstadt aussehen könnte, wenn es irgendwann keine Läden mehr gibt. Angesichts wachsender Konkurrenz durchs Internet von Amazon bis Zalando haben es Einzelhändler immer schwerer, sich am Markt zu behaupten.

"Wir malen den Teufel mal an die Wand ... sieht so die Zukunft aus?", heißt es auf den Plakaten in den Schaufenstern, die mit braunem Packpapier verhängt sind.

Wer diese Woche durch Kastellaun geht, erlebt eine Geisterstadt. Kaum ein Geschäft, dass seine Schaufenster nicht verhüllt hat. Sogar Friseure, Dönerladen und Bratwurst-Imbiss machen mit. Versicherungsfilialen sind ebenso mit dabei wie Optiker, Schuhgeschäfte und Apotheken. Lediglich Kaufhausketten machen nicht mit.

Die Solidarität in Kastellaun ist beispielhaft. "Es betrifft uns nicht direkt, aber bei so einer Aktion muss man mitmachen", lautet die Devise der Geschäftsinhaber, die nicht direkt von der Internet-Konkurrenz bedroht sind, aber trotzdem ihr Schaufenster verhüllen.

Und was sagen die Kunden? "Ich dachte, Sie hätten zu", meinte eine Kundin gestern früh im Optikergeschäft Platten zur Angestellten Nicole Pies. Im Laden werden die Kunden, die noch nicht durch unsere Zeitung von der bevorstehenden Verhüllung erfahren haben, aufgeklärt. "Sie haben Verständnis", berichtet Nicole Pies.

Die Botschaft der Einzelhändler. Foto: Thomas Torkler
Die Botschaft der Einzelhändler.
Foto: Thomas Torkler

"Manche finden es ein bisschen befremdlich", ergänzt ihr Chef Hans-Peter Platten. "Man kann mit so einer Aktion nur sensibilisieren. Jeder von uns hat schon mal im Internet bestellt und wird's auch weiterhin tun. Aber wenn die Leute schon mal wissen, was es bei uns vor Ort alles zu kaufen gibt, dann ist uns schon geholfen", sagt er.

Das Internet geht zurzeit auch bei Brillen und Kontaktlinsen auf Kundenfang. Bei 6 Millionen Kontaktlinsenträgern in Deutschland ist der Markt beträchtlich. Doch Platten hat seine Nische gefunden. Er verkauft Kontaktlinsenpakete hart am Internet-Preis und bietet zudem den Service mit der Anpassung. "Wir haben sogar eine Kontaklinsen-App entwickeln lassen. Wer morgens merkt, dass er neue braucht, bestellt sie bei uns übers Handy und kann sie mittags abholen, oder wir liefern", sagt Platten. Das findet die Zustimmung der Kunden. Ebenso ein paar Häuser weiter bei Praß-Zephir. Schreibwaren, Geschenkartikel und vieles mehr sind von außen derzeit nicht zu erkennen. Auch hier bestimmt das Packpapier die Fassade. "Ich finde es gut, dass die Leute auf diese Weise aufmerksam gemacht werden", meint Kundin Rosemarie Mensebach aus Benzweiler.

<a href="http://www.rhein-zeitung.de/dossiers/dossier-kauf-lokal.html">Mehr zur RZ-Serie "Kauf lokal"...</a>

Inhaberin Marita Zimmer findet die Aktion mit den verhüllten Schaufenstern positiv: "Kastellaun ist im Gespräch", sagt sie, schränkt aber ein: "Ich bin eben mal draußen rundgegangen. Es sieht schon beängstigend aus."

Darum geht es ja auch. Organisatorin Petra Müller Wettstein registrierte zufrieden die Resonanz am ersten Verhüllungstag: "Die Kunden reagieren bis jetzt alle positiv. Mal sehen, was die Woche noch bringt." Vielleicht zusätzlichen Umsatz: Clever gibt's in ihrem dunkel verhüllten Geschäft ein "Verhüllungsangebot": "Nur diese Woche – Glaswindlichter für Lichtmomente, 3,95 Euro. Wir lassen Sie nicht im Dunkeln stehen".

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!