Archivierter Artikel vom 04.02.2010, 10:52 Uhr
Berlin

Kassenwechsel durch Zusatzbeiträge

Nach der Ankündigung von Zusatzbeiträgen droht den betroffenen gesetzlichen Krankenkassen eine Austrittswelle. Bei der Deutschen Angestellten Krankenkasse seien bereits 5300 Mitglieder ausgetreten. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Die Kasse wollte die Zahl allerdings nicht bestätigen. «Es gibt keine große Kündigungswelle», sagte DAK-Sprecher Jörg Bodanowitz der dpa. Bei der Betriebskrankenkasse Deutsche BKK seien rund 1000 Versicherte ausgetreten, berichtet das Blatt weiter.