40.000
Aus unserem Archiv
Wuppertal

Kassandra-Prozess in Wuppertal fortgesetzt

dpa

Der Prozess um das Martyrium der neunjährigen Kassandra ist in Wuppertal fortgesetzt worden. Ein 15- jähriger Förderschüler ist wegen versuchten Mordes an dem Kind angeklagt. Die Öffentlichkeit ist von dem Verfahren vollständig ausgeschlossen, weil der Angeklagte noch minderjährig ist. Überraschend hatte der Schüler nach monatelangem Schweigen zum Prozessauftakt am Mittwoch ausgesagt. Seine Verteidigerin hatte die Aussage als Geständnis gewertet, was inzwischen von anderen Prozessbeteiligten bestritten wird.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!