40.000
  • Startseite
  • » Karsai-Delegation an Ort von Massaker unter Beschuss
  • Aus unserem Archiv
    Pandschwai

    Karsai-Delegation an Ort von Massaker unter Beschuss

    Eine hochrangige Regierungsdelegation zur Untersuchung des Mordes an Zivilisten in Südafghanistan ist am Ort des Massakers von Aufständischen angegriffen worden. Ein Reporter der dpa, der die Delegation begleitete, berichtete von Explosionen und Schüssen. Sicherheitskräfte erwiderten das Feuer der Aufständischen, die von verschiedenen Seiten aus angegriffen hätten, sagte er. Mindestens ein Zivilist wurde verletzt. Ein US-Soldat hatte in der Nacht zum Sonntag im Distrikt Pandschwai 16 Zivilisten ermordet, darunter neun Kinder. Die Taliban hatten Rache angekündigt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!