St. Johann

Karnevalsprinz steigt trotz Tumor ein

Prinzessin Brigitt I. und Prinz Hakka I. (Dirk) Höfker freuen sich in besonderem Maße auf ihre künftige karnevalistische Regentschaft in der Vordereifel-Gemeinde St. Johann, die für die beiden Vollblutkarnevalisten und deren Gefolgschaft ursprünglich bereits im November beginnen sollte. Eine plötzliche Krebserkrankung des Prinzenkandidaten machte den beiden Vollblutkarnevalisten und ihrem insgesamt 29-köpfigen Hofstaat einen Strich durch die Rechnung. Dennoch: Der St. Johanner Prinz mischt im Karneval an vorderster Stelle mit.

St. Johann – Prinzessin Brigitt I. und Prinz Hakka I. (Dirk) Höfker freuen sich in besonderem Maße auf ihre künftige karnevalistische Regentschaft in der Vordereifel-Gemeinde St. Johann, die für die beiden Vollblutkarnevalisten und deren Gefolgschaft ursprünglich bereits im November beginnen sollte. Eine plötzliche Krebserkrankung des Prinzenkandidaten machte den beiden Vollblutkarnevalisten und ihrem insgesamt 29-köpfigen Hofstaat einen Strich durch die Rechnung. Dennoch: Der St. Johanner Prinz mischt im Karneval an vorderster Stelle mit.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.