40.000
  • Startseite
  • » Karlsruher Forscher entwickeln dreidimensionalen Tarnmantel
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    Karlsruher Forscher entwickeln dreidimensionalen Tarnmantel

    Ein Tarnmantel, der unsichtbar macht - jetzt gibt es ihn tatsächlich. Karlsruher Forscher haben einen Weg gefunden, winzige dreidimensionale Modelle aus dem Blickfeld verschwinden zu lassen. Dazu seien die Strahlen von infrarotem Licht umgelenkt worden, teilten die Wissenschaftler Nicolas Stenger und Tolga Ergin vom Institut für Technologie mit. Man könne ein 3-D- Objekt verstecken, indem man es unter einer Art Spiegelteppich platziert. Grundlage für die Untersuchungen ist die Nanotechnologie.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!