40.000
Aus unserem Archiv
Vichy

Kanu: Neun deutsche Siege beim Weltcup-Auftakt

Die deutschen Rennsport-Kanuten haben beim Weltcup in Frankreich einen glänzenden Saisonstart hingelegt. Mit neun Siegen unterstrichen die Athleten des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) in Vichy ihre Vormachtstellung.

Cheftrainer Reiner Keißler sprach nach dem erfolgreichen Auftakt von einem «ordentlichen Paukenschlag», wies aber gleich auf die Vorbereitungen auf den Weltcup in Duisburg Anfang Juni hin: «Wir sind gut gestartet, aber ein Ruhekissen sind die erzielten Ergebnisse nicht».

Nach sechs Siegen vom Samstag krönten der Potsdamer Seriensieger Ronald Rauhe mit Platz eins im Kajak-Einer über 200 Meter, Martin Hollstein/Andreas Ihle (Neubrandenburg/Magdeburg) im Kajak-Zweiter über 500 Meter und der Kajak-Zweier mit Carolin Leonhardt/Tina Dietze (Mannheim/Leipzig) über 500 Meter die Bilanz des DKV.

Katrin Wagner-Augustin, Max Hoff und Sebastian Brendel hatten am Samstag in den Einerdisziplinen die Erfolgsserie der Deutschen gestartet. Hollstein/Ihle im Kajak-Zweier der Herren über 1000 Meter sowie die Kajak-Vierer der Damen und der Herren paddelten ebenfalls als Erste durchs Ziel.

Die DKV-Athleten entschieden damit bei den Kajak-Herren alle 1000- Meter-Finalentscheidungen für sich. Weltmeister Max Hoff (Köln) setzte sich ungefährdet vor dem Weißrussen Aleh Yurenia und Kanadas Kajak-Ass Adam van Koeverden durch. An ihr Erfolgsjahr 2008 knüpften die Olympiasieger von Peking, Hollstein und Ihle, bei ihrem ersten gemeinsamen Start seitdem an und sicherten sich den Sieg vor den Booten aus Frankreich und Slowenien.

Einen erfolgreichen Einstand feierte der neu formierte Kajak- Vierer mit Marcus Groß, Hendrik Bertz, Norman Bröckl (alle Berlin) und Tim Wieskötter (Potsdam). Im Kajak der Damen behielt 500-Meter-Vizeweltmeisterin Katrin Wagner-Augustin (Potsdam) im Einer über diese Distanz die Oberhand. Zusammen mit ihrer Clubkameradin Fanny Fischer, die am Sonntag im Kajak-Sprint Zweite wurde, sowie Carolin Leonhardt und Tina Dietze paddelte Katrin Wagner-Augustin auch im Kajak-Vierer zum Sieg.

Die Canadier-Herren landeten mit Sebastian Brendel (Potsdam) vor Tomasz Wylenzek (Essen) im Einer über 1000 Meter einen Doppelsieg. «Das war weit mehr, als ich je erwartet hätte. Es ist schon ein schönes Gefühl, bei einem solch erfolgreichen Team die Siegerehrungen vornehmen zu dürfen», stellte DKV-Präsident Thomas Konietzko fest.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!