40.000
  • Startseite
  • » Kaninchenjagd an Ostern - 23 000 erschossen
  • Aus unserem Archiv
    Wellington

    Kaninchenjagd an Ostern – 23 000 erschossen

    Osterhasen haben in Neuseeland schlechte Karten: Jedes Jahr bläst die Provinz Otago zur Osterjagd, um der Kaninchenplage Herr zu werden. In diesem Jahr wurden gut 23 000 Tiere erschossen. Das sei die zweithöchste Bilanz in 19 Jahren, berichtete die «Southland Times». Man habe die Zahlen einigermaßen reduziert, heißt es von den Organisatoren. Sie rechnen aber auch 2011 wieder mit jeder Menge Kaninchen. Die Bauern in der Region betrachten die Kaninchen als Pest, weil sie Kühen und Schafen das Gras wegfressen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!