40.000
  • Startseite
  • » Kanadische Forscher spüren verschollenes Schiff auf
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Kanadische Forscher spüren verschollenes Schiff auf

    Im kanadischen Eismeer haben Forscher ein über 150 Jahre lang verschollenes Segelschiff gefunden. Die «HMS Investigator» wurde in der Mercy-Bucht der Banksinsel entdeckt. Nach Angaben der Archäologen wurde das Wrack nach kurzer Suche in gerade einmal elf Meter Tiefe aufgespürt. Es stehe aufrecht und sei gut erhalten. Die «Investigator» hatte nach Überlebenden der Arktisexpedition um Sir John Franklin gesucht, war aber selbst im Eis eingeschlossen und aufgegeben worden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!