Archivierter Artikel vom 14.02.2010, 05:40 Uhr
Vancouver

Kanadas Frauen starten mit Rekordsieg

Mit einem Rekordsieg sind Kanadas Eishockey-Frauen in das olympische Turnier in Vancouver gestartet. Der Titelverteidiger fegte in seinem ersten Spiel der Gruppe A die Slowakei mit 18:0 vom Eis und feierte damit den bisher höchsten Erfolg in einem olympischen Frauen-Eishockeyspiel.

Vor vier Jahren in Turin hatten die Kanadierinnen gegen Gastgeber Italien mit 16:0 gewonnen. Im zweiten Gruppenspiel bezwangen die Schwedinnen, die bei den Winterspielen 2006 das Finale gegen Kanada verloren hatten, das Team aus der Schweiz mit 3:0. Die deutschen Eishockey-Frauen hatten sich nicht für die Spiele in Kanada qualifizieren können.