Vancouver

Kanada holt Eishockey-Gold

Kanadas Eishockey-Cracks haben die ersehnte letzte Goldmedaille der XXI. Olympischen Winterspiele gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Mike Babcock setzte sich in Vancouver in einem dramatischen Finale erst in der Verlängerung mit 3:2 gegen das US- Team durch. Sidney Crosby erzielte vor 19 300 begeisterten Zuschauern das goldene Tor für die Ahornblätter. Für Gastgeber Kanada war es bereits die 14. Goldmedaille bei diesen Spielen. Bronze hatte sich zuvor Finnland im «kleinen Finale» gegen die Slowakei gesichert.