Archivierter Artikel vom 21.05.2010, 21:50 Uhr
Sachsenburg

Kampfhunde beißen Mädchen tot

In Thüringen ist ein dreijähriges Mädchen von Kampfhunden totgebissen worden. Die vier Tiere fielen auch die Großmutter des Mädchens an, die sich schützend auf das Kind gelegt hatte, berichtete die Polizei. Die Frau überlebte schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Für das kleine Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Bei den Tieren soll es sich um Stafford-Bullterrier handeln. Sie gehörten einer Tante des Mädchens, in deren Wohnung in Sachsenburg sich das Unglück ereignete.