Sachsenburg

Kampfhunde beißen Mädchen aus Thüringen tot

Ein dreijähriges Mädchen aus Thüringen ist in Sachsenburg von Kampfhunden angefallen und totgebissen worden. Die vier Tiere fielen auch über die Urgroßmutter des Mädchens her. Sie hatte die Hunde von dem Mädchen wegziehen wollen. Dabei wurde sie im Gesicht und am Arm gebissen. Die Tragödie spielte sich im Haus der Tante ab, der die Tiere gehören. Die 44-Jährige war gerade im Garten, als das Mädchen mit seiner Urgroßmutter das Haus betrat. Die Hunde zerfetzten dem Mädchen das Gesicht und zerbissen den Oberkörper.