Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 23:48 Uhr
San Francisco

Kalifornien: Beamte in Zwangsurlaub

Drastische Maßnahmen gegen einen möglichen Finanzkollaps in Kalifornien: Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat einen Finanznotstand erklärt und als sofortige Sparmaßnahme für mehr als 200 000 Staatsangestellte unbezahlten Zwangsurlaub angeordnet. Von August an sollen sie drei Tage pro Monat nicht zur Arbeit gehen und damit auch kein Gehalt kassieren. Grund für die Krise ist ein Milliardenloch im Haushalt.