Berlin

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 22. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Mai 2020:

Lesezeit: 2 Minuten
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Foto: dpa

21. Kalenderwoche, 143. Tag des Jahres

Noch 223 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Emil, Julia, Rita

HISTORISCHE DATEN

2017 – Bei einem Popkonzert der US-Sängerin Ariana Grande im britischen Manchester zündet ein islamistischer Selbstmordattentäter eine Sprengladung und tötet 22 Besucher.

2015 – In einem weltweit ersten Referendum stimmen 62,1 Prozent im katholischen Irland für die Homo-Ehe.

2005 – Nach 39 Jahren SPD-Vorherrschaft in Nordrhein-Westfalen schafft die CDU unter ihrem Spitzenkandidaten Jürgen Rüttgers bei der Landtagswahl den Machtwechsel. Die Union erreicht 44,8 Prozent, die SPD sackt auf 37,1 Prozent ab. FDP und Grüne kommen auf jeweils auf 6,2 Prozent.

2000 – Die Volkswagen AG, die seit 1991 beim tschechischen Autohersteller Skoda 70 Prozent der Aktien hält, erwirbt die restlichen 30 Prozent der Skoda-Staatsanteile.

1990 – Nord- und Südjemen vereinigen sich zur Republik Jemen. Die bisher verfeindeten Staaten hatten sich seit langem unterschiedlich entwickelt: Nordjemen war in der Vergangenheit pro-westlich eingestellt, der Süden verfolgte einen marxistisch-sozialistischen Kurs.

1960 – Das stärkste je auf der Erde gemessene Erdbeben ereignet sich in Valdivia, Chile. Geologen registrieren Erdstöße der Stärke 9,5. Mindestens 1655 Menschen kommen ums Leben.

1915 – Bei Gretna Green in Schottland entgleist ein Truppentransportzug nach der Kollision mit einem Nahverkehrszug. Ein Expresszug rast in die Unfallstelle. 227 Menschen kommen ums Leben.

1875 – Die Sozialdemokratische Arbeiterpartei und der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein vereinigen sich in Gotha zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands, der späteren SPD.

1455 – In England beginnen mit der Schlacht von St Albans die „Rosenkriege“. Bis 1487 kämpfen die beiden Adelshäuser York und Lancaster um die englische Krone.

GEBURTSTAGE

1970 – Naomi Campbell (50), britisches Model

1960 – Klaus Reinhardt (60), deutscher Mediziner, Präsident der Bundesärztekammer seit 2019

1940 – Klaus Schlappner (80), deutscher Fußballtrainer, Coach vom SV Waldhof Mannheim 1980-87 und 1995-97

1940 – Rita Waschbüsch (80), deutsche Politikerin, als erste Frau Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken 1988-1997

1930 – Harvey Milk, amerikanischer Politiker und Bürgerrechtler, erster bekennender schwuler Stadtrat in San Francisco, starb 1978 bei einem Attentat

TODESTAGE

2000 – Ernst Dieter Lueg, deutscher Fernsehjournalist („Bericht aus Bonn“), geb. 1930

1880 – Heinrich von Gagern, deutscher Politiker, Präsident der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49, geb. 1799