40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Kalenderblatt 2016: 8. September

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2016:

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Foto: dpa

36. Kalenderwoche, 252. Tag des Jahres

Noch 114 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Alan, Franz, Maria

HISTORISCHE DATEN

2015 – Das Sturmgewehr G36 der Bundeswehr wird wegen der Probleme bei der Treffsicherheit ausgemustert, teilt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit.

2014 – Im Irak wird eine neue Regierung vereidigt. Ministerpräsident Haidar al-Abadi tritt die Nachfolge seines Parteikollegen Nuri al-Maliki an.

2006 – Theo Zwanziger wird zum Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gewählt. Der bisherige Geschäftsführende Vorsitzende wird beim DFB-Bundestag in Frankfurt/Main zum Nachfolger von Gerhard Mayer-Vorfelder gewählt.

2001 – Die Anti-Rassismus-Konferenz der UN nimmt ein Aktionsprogramm und eine Abschlusserklärung an. Darin wird die Sklaverei als Verbrechen gegen die Menschheit gewertet.

1991 – In einem Referendum sprechen sich mehr als 95 Prozent der Mazedonier für die Selbstständigkeit der jugoslawischen Teilrepublik aus.

1986 – Ein Bombenanschlag von Terroristen aus dem Umfeld der RAF auf das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln richtet einen Millionenschaden an.

1966 – Die Science-Fiction-Serie «Star Trek» startet beim US-Sender NBC.

1855 – Nach fast einem Jahr Belagerung erobern britische und französische Truppen im Krim-Krieg die russische Festung Sewastopol.

1664 – Mit der Kapitulation des letzten Generalgouverneurs der Neu-Niederlande, Peter Stuyvesant, gehen die niederländischen Territorien Nordamerikas in englischen Besitz über.

AUCH DAS NOCH

1988 – dpa meldet: Ein 31-jähriger Deutscher, der von einer kanadischen Indianerfamilie adoptiert worden war, hat erfolgreich seine Abschiebung aus Kanada bekämpft. Der Einwanderungsminister gibt ihm eine spezielle Erlaubnis, im Land bleiben zu dürfen.

GEBURTSTAGE

1979 – Pink (37), amerikanische Sängerin («Get The Party Started»)

1971 – David Arquette (45), amerikanischer Schauspieler und Produzent («Scream»)

1956 – Helmut Böttiger (60), deutscher Schriftsteller und Literaturkritiker («Die Gruppe 47. Als die deutsche Literatur Geschichte schrieb»)

1951 – Gundi Ellert (65), deutsche Schauspielerin und Autorin («Maria, ihm schmeckt‘s nicht!»)

1841 – Antonin Dvorak, tschechischer Komponist («Slawische Tänze»), gest. 1904

TODESTAGE

1999 – Birgit Cullberg, schwedische Tänzerin und Choreographin, Gründerin des «Cullberg-Balletts» 1940, geb. 1908

1895 – Adam Opel, deutscher Unternehmer, Gründer des Unternehmens Adam Opel, geb. 1837

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!