Archivierter Artikel vom 02.12.2015, 23:56 Uhr

Kalenderblatt 2015: 3. Dezember

Berlin (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Dezember 2015

Lesezeit: 1 Minuten

49. Kalenderwoche

337. Tag des Jahres

Noch 28 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Emma, Franz

HISTORISCHE DATEN

2014 – Der deutscher Asteroidenlander «Mascot» startet an Bord einer japanischen Sonde ins All. Er soll nach etwa vier Jahren Flug den Asteroiden «1999 JU3» erreichen und abgesetzt werden.

2010 – Der Bundestag verabschiedet das umstrittene Gesetz zur Neuregelung der Hartz-IV-Sätze und das Bildungspaket für bedürftige Kinder.

2005 – Sieger bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises in Berlin wird «Caché» (Versteckt) des österreichischen Regisseurs Michael Haneke.

1990 – Die Rechtsanwältin Mary Robinson wird als Präsidentin der Republik Irland vereidigt. Sie ist die erste Frau in diesem Amt.

1971 – Im Zuge der Unabhängigkeitsbestrebungen Ostpakistans (später Bangladesch) kommt es zwischen Indien und Pakistan zum Krieg.

1951 – Der britische Premier Winston Churchill empfängt Bundeskanzler Konrad Adenauer zu einem Besuch. Es ist der erste offizielle Aufenthalt eines deutschen Regierungschefs in Großbritannien seit 1931.

1926 – Der Deutsche Reichstag nimmt das umstrittene Gesetz zur Bewahrung der Jugend vor Schund- und Schmutzschriften an.

1903 – Auf der Internationalen Sanitätskonferenz in Paris wird eine Seuchenkonvention mit Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Pest, Cholera und Gelbfieber verabschiedet.

1800 – Bei Hohenlinden östlich von München erleiden die bayerischen und österreichischen Truppen im Zweiten Koalitionskrieg eine schwere Niederlage gegen die napoleonische Armee.

AUCH DAS NOCH

2000 – dpa meldet: Mit einer Mindestgeschwindigkeit für Fußgänger und Geldstrafen für trödelnde Passanten wollen die Geschäftsinhaber der Londoner Oxford Street künftig Konflikte und Streit zwischen Langsamgehern und Schnellgehern verhindern.

GEBURTSTAGE

1985 – Amanda Seyfried (30), amerikanische Schauspielerin («Mamma Mia!»)

1965 – Katarina Witt (50), deutsche Eiskunstläuferin

1960 – Daryl Hannah (55), amerikanische Schauspielerin («Splash – Jungfrau am Haken»)

1930 – Jean-Luc Godard (85), französischer Regisseur («Außer Atem»)

1895 – Anna Freud, österreichisch-britische Psychoanalytikerin («Einführung in die Technik der Kinderanalyse»), gest. 1982

TODESTAGE

2000 – Gwendolyn Brooks, amerikanische Schriftstellerin («Annie Allen»), geb. 1917

1967 – Annette Kolb, deutsche Schriftstellerin («Das Exemplar»), geb. 1870