Archivierter Artikel vom 07.03.2011, 00:04 Uhr
Berlin

Kalenderblatt 2011: 7. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. März:

Lesezeit: 1 Minuten

10. Kalenderwoche

66. Tag des Jahres

Noch 299 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Felizitas, Johannes, Reinhard, Volker

HISTORISCHE DATEN

2010 – Bei Unruhen im zentralnigerianischen Bundesstaat Plateau in der Nähe der Stadt Jos kommen nach kirchlichen Angaben knapp 120 Menschen ums Leben.

2009 – Weltmeisterin Maria Riesch aus Garmisch-Partenkirchen macht den ersten deutschen Gesamtsieg in der Ski-Slalom-Weltcupwertung seit Rosi Mittermaier 1976 vorzeitig perfekt.

2006 – Mit einer Razzia in sieben Bundesländern geht die Polizei gegen die verbotene Neonazi-Bewegung «Blood & Honour» vor. Die Beamten durchsuchen 119 Wohnungen und andere Objekte.

1986 – Im Klinikum Charlottenburg der Freien Universität Berlin wird erstmals in der Bundesrepublik einem Patienten ein Kunstherz eingepflanzt. Der 39-Jährige stirbt eine Woche später.

1971 – Die «Lach- und Sachgeschichten für Kinder», später in «Die Sendung mit der Maus» umbenannt, werden erstmals im WDR ausgestrahlt.

1946 – In der Sowjetisch Besetzten Zone wird die Freie Deutsche Jugend (FDJ) unter dem Vorsitz von Erich Honecker gegründet.

1936 – Entgegen den Bestimmungen des Versailler Vertrages und des Locarno-Paktes besetzen deutsche Truppen das entmilitarisierte Rheinland.

1907 – An der Börse in der New Yorker Wall Street bricht der Aktienmarkt zusammen. Es kommt zu einer bis ins nächste Jahr andauernden Wirtschaftskrise.

1138 – Mit der Wahl Konrads III. wird das erste Mal ein Vertreter des schwäbischen Adelsgeschlechts der Staufer deutscher König.

AUCH DAS NOCH

2006 – dpa meldet: Mehr als 1000 Metallringe hat sich ein Friseur im englischen Sunderland in einem Nonstop-Piercing-Marathon am Oberkörper und an den Armen anbringen lassen und damit seinen eigenen Rekord gebrochen.

GEBURTSTAGE

1970 – Rachel Weisz (41), britische Schauspielerin (Oscar als beste Nebendarstellerin in «Der ewige Gärtner»)

1963 – Susanne Schäfer (48), deutsche Schauspielerin («Speer und Er»)

1940 – Rudi Dutschke, deutscher Studentenführer und Soziologe, gest. 1979

1930 – Lord Snowdon (81), britischer Fotograf, Ehemann (1961-1978) der 2002 verstorbenen Schwester der britischen Königin Elizabeth II., Prinzessin Margaret

1849 – Luther Burbank, amerikanischer Pflanzenzüchter, züchtete über 800 neue Pflanzenarten, gest. 1926

TODESTAGE

1999 – Stanley Kubrick, amerikanischer Filmregisseur («2001: Odyssee im Weltraum»), geb. 1928

1274 – Thomas von Aquin, italienischer Theologe, Philosoph und Kirchenlehrer, 1323 heiliggesprochen, geb. um 1225