Archivierter Artikel vom 03.02.2011, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2011: 3. Februar

Berlin (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar:

Lesezeit: 1 Minuten

5. Kalenderwoche

34. Tag des Jahres

Noch 331 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Ansgar, Hannah, Simeon

HISTORISCHE DATEN

2010 – Die lebensgroße Bronzeplastik «L'Homme quimarcheI» (Schreitender Mann), die der Schweizer Bildhauer Alberto Giacometti 1961 geschaffen hatte, erzielt bei einer Versteigerung bei Sotheby's in London einen Preis von 65 001 250 Pfund (rund 74 Millionen Euro).

2009 – Der Lobbyist Dieter Holzer wird in Düsseldorf zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Er hatte gestanden, der ehemaligen Verteidigungs-Staatssekretärin Agnes Hürland-Büning (CDU) bei der Hinterziehung von Steuern in Höhe von 1,7 Millionen Euro geholfen zu haben.

2006 – Im Roten Meer sinkt rund 90 Kilometer vor dem Zielhafen Safaga in Ägypten die Fähre «Al Salam Boccaccio 98». Mehr als 1000 Menschen sterben.

1998 – Im amerikanischen Bundesstaat Texas wird Karla Faye Tucker als erste Frau seit 1863 ungeachtet internationaler Proteste hingerichtet. Die 38 Jahre alte Doppelmörderin stirbt in Huntsville durch eine Giftinjektion.

1991 – Die Kommunistische Partei Italiens stimmt auf ihrem 20. Parteitag der Umbenennung der Partei in «Demokratische Partei der Linken» zu.

1981 – Gro Harlem Brundtland wird zur ersten norwegischen Ministerpräsidentin gewählt.

1950 – Die «Neue Deutsche Wochenschau» wird erstmals in den Vorprogrammen der bundesdeutschen Kinos gezeigt.

1934 – Die «Deutsche Luft-Hansa» nimmt den Postflugdienst von Europa nach Südamerika auf.

1830 – Im Londoner Protokoll wird Griechenland als unabhängig anerkannt und eine Erbmonarchie eingeführt.

AUCH DAS NOCH

1993 – dpa meldet: Der Indonesier Bungpas hat sich einen Platz im «Guinness-Buch der Rekorde» ersessen. Der etwa 60 Jahre alte Mann sitzt seit 1970 in einer Palme auf der indonesischen Insel Madura.

GEBURTSTAGE

1971 – Sarah Kane, britische Dramatikerin («Zerbombt»), gest. 1999

1956 – Nathan Lane (55), amerikanischer Schauspieler («Mäusejagd»)

1926 – Richard Yates, amerikanischer Schriftsteller, gest. 1992

1928 – Andrzej Szczypiorski, polnischer Schriftsteller («Die schöne Frau Seidenman»), gest. 2000

1809 – Felix Mendelssohn Bartholdy, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, gest. 1847

TODESTAGE

1989 – John Cassavetes, amerikanischer Schauspieler («Das dreckige Dutzend») und Filmregisseur («Eine Frau unter Einfluss»), geb. 1929

1951 – August Horch, Automobil-Industrieller, geb. 1868