Archivierter Artikel vom 12.08.2011, 00:04 Uhr
Berlin

Kalenderblatt 2011: 12. August

Das aktuelle Kalenderblatt am 12. August:

Lesezeit: 1 Minuten

32. Kalenderwoche

224. Tag des Jahres

Noch 141 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Johannes, Karl, Radegund

HISTORISCHE DATEN

2010 – Die steuerfreie Kostenpauschale für Bundestagsabgeordnete ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht veröffentlicht einen Beschluss, wonach die Pauschale aufgrund der besonderen Stellung des Abgeordneten gerechtfertigt ist.

2009 – In Mittelhessen wird ein römischer Pferdekopf bei Ausgrabungen auf dem Gebiet der zivilen römischen Siedlung in Waldgirmes bei Lahnau in einem Brunnen gefunden. Er ist nach Einschätzung von Fachleuten so bedeutend wie die Himmelsscheibe von Nebra.

2000 – Das Gesetz zur Errichtung der Stiftung «Erinnerung, Verantwortung und Zukunft» für die Entschädigung früherer NS-Zwangsarbeiter tritt in Kraft.

1998 – In Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland werden wegen Sommersmogs erstmals Fahrverbote für Autos ohne Katalysator verhängt.

1985 – Eine Boeing 747 der Japan Airlines zerschellt aufgrund eines technischen Defekts im zentraljapanischen Gebirgsland. 520 der 524 Insassen sterben.

1981 – IBM stellt den ersten PC, den IBM Personal Computer 5150 vor.

1961 – In Venedig wird der Film «Letztes Jahr in Marienbad» von Alain Resnais erstaufgeführt.

1949 – Die Genfer Abkommen zum Schutz der Zivilbevölkerung und der Kriegsopfer werden unterzeichnet. Diese «Genfer Konventionen» treten am 21. Oktober 1950 in Kraft.

1759 – Bei Kunersdorf (heute Kunowice in Polen) erleiden die preußischen Truppen im Siebenjährigen Krieg eine schwere Niederlage durch die Österreicher und die Russen.

AUCH DAS NOCH

1998 – dpa meldet: Durch einen drei Kilometer langen Gartenschlauch hat der Litauer Ramunas Vanagas Schnaps aus dem Nachbarland Lettland geschmuggelt. Wie der 24-Jährige der Polizei gesteht, hat er etwa zehn Tonnen Hochprozentiges von Land zu Land transportiert.

GEBURTSTAGE

1969 – Tanita Tikaram (42), britische Sängerin («Twist In My Sobriety»)

1961 – Dieter Landuris (50), deutscher Schauspieler

1936 – Karl-Ernst Herrmann (75), deutscher Bühnenbildner und Regisseur

1931 – William Goldman (80), amerikanischer Drehbuchautor («Die Unbestechlichen») und Schriftsteller

1881 – Cecil DeMille, amerikanischer Regisseur und Produzent, Mitbegründer der Filmgesellschaft Paramount, gest. 1959

TODESTAGE

1992 – John Cage, amerikanischer Komponist und Pianist, geb. 1912

1982 – Henry Fonda, amerikanischer Filmschauspieler («Früchte des Zorns»), geb. 1905