Archivierter Artikel vom 09.04.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 9. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 09. April:

Lesezeit: 1 Minuten

14. Kalenderwoche

99. Tag des Jahres

Noch 266 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Konrad, Waltraud

HISTORISCHE DATEN

2009 – Der US-Geheimdienst CIA schließt seine Geheimgefängnisse und wendet sich von den umstrittenen Verhörmethoden der Bush-Regierung ab.

2008 – Als erstes Bundesland führt Bremen auf seinen Autobahnen ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern ein.

2005 – Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine langjährige Freundin Camilla Parker Bowles werden auf dem Standesamt von Windsor in einer schlichten Zeremonie getraut.

2001 – Mit einem ersten Rammschlag für drei Brücken in die neue Hamburger Hafencity geht Europas bis dahin größtes Städtebauprojekt offiziell an den Start.

1991 – Die Sowjetrepublik Georgien erklärt ihre Unabhängigkeit.

1988 – Die erste rein arabische Partei in Israel, die Demokratische Arabische Partei, wird von dem Knesset-Abgeordneten Abed el Wahab Darausche gegründet.

1945 – Im deutschen Konzentrationslager Flossenbürg werden der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer und der ehemalige Chef der deutschen Abwehr, Admiral Wilhelm Canaris, hingerichtet.

1935 – Im Berliner Reichspostmuseum wird die erste Fernsehstube eröffnet. Fernsehen kann man auf zwei Geräten, deren Bildschirmgröße nur 18 mal 22 Zentimeter beträgt.

1241 – Die Mongolen schlagen bei Liegnitz (heute Legnica in Polen) ein polnisch-deutsches Aufgebot des Herzogs Heinrich II. von Schlesien.

AUCH DAS NOCH

1999 – dpa meldet: Die britischen Gesundheitsbehörden haben die Bevölkerung dazu aufgerufen, an diesem Freitag und am Wochenende kein Kind zu zeugen. Der 10. April sei der beste Termin, wenn man sich ein Kind für den 1. Januar 2000 wünscht.

GEBURTSTAGE

1990 – Kristen Stewart (20), amerikanische Schauspielerin («Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen»)

1951 – Monika Piel (59), deutsche Rundfunkintendantin

1933 – Jean-Paul Belmondo (77), französischer Schauspieler («Außer Atem»)

1922 – Carl Amery, deutscher Schriftsteller («Das Ende der Vorsehung. Die gnadenlosen Folgen des Christentums»), Mitglied der «Gruppe 47», gest. 2005

1821 – Charles Baudelaire, französischer Dichter, (Gedichtzyklus «Die Blumen des Bösen»), gest. 1867

TODESTAGE

2006 – Vilgot Sjöman, schwedischer Schriftsteller und Filmregisseur («Ich bin neugierig – Gelb»), geb. 1924

1945 – Georg Elser, deutscher Widerstandskämpfer, verübte am 8. November 1939 in München ein Attentat auf Hitler im Bürgerbräukeller, geb. 1903