Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 7. Februar

Das Kalenderblatt für den 7. Februar:

Lesezeit: 1 Minuten

5. Kalenderwoche

38. Tag des Jahres

Noch 327 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Ava, Francesco Antonio, Richard

HISTORISCHE DATEN

2009 – Radikal-islamische Extremisten töten den am 28. September 2008 im Nordwesten Pakistans verschleppten polnischen Ingenieur Piotr Stanczak.

2008 – Die griechisch-orthodoxe Kirche wählt in Athen mit Ieronymos ein neues Oberhaupt. Ieronymos II. ist Nachfolger des am 28. Januar gestorbenen Erzbischofs Christodoulos.

2005 – Die Engländerin Ellen MacArthur (28) stellt einen neuen Rekord für die schnellste Solo-Weltumseglung auf. Nach 71 Tagen und 13 Stunden erreicht die Einhandseglerin das Ziel im Ärmelkanal.

1995 – Das Bremer Regierungsbündnis aus SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen zerbricht, Neuwahlen werden erforderlich.

1992 – Unterzeichnung des Vertrags von Maastricht, mit dem die Europäische Gemeinschaft einen historischen Schritt zur politischen, wirtschaftlichen und Währungsunion macht

1989 – Werbung für Kondome auf den Trikots einer Fußballmannschaft verstößt nicht gegen die guten Sitten, entscheidet das Landgericht Frankfurt im Rechtsstreit zwischen dem DFB und dem FC Homburg.

1970 – Im Hessischen Staatstheater in Wiesbaden wird die deutsche Fassung des Musicals «Sweet Charity» von Cy Coleman erstaufgeführt.

1967 – Die USA setzen im Vietnam-Krieg zum ersten Mal das Gas «Agent Orange» ein.

1885 – Am 7. Februar 1885 sticht der erste deutsche Fischdampfer «Sagitta» (148 BRT) von Bremerhaven aus in See.

AUCH DAS NOCH

2002 – dpa meldet: Tom Johnson, amerikanischer Langstreckenläufer, hat bei einem 80-Kilometer-Lauf gegen einen Araberhengst gewonnen.

GEBURTSTAGE

1960 – Klaus J. Behrendt (50), deutscher Schauspieler («Tatort»-Kommissar Max Ballauf)

1950 – Patrick McGrath (60), britischer Schriftsteller (Roman «Asylum» (verfilmt 2005))

1940 – Toshihide Maskawa (70), japanischer Physiker, Physik-Nobelpreis 2008

1927 – Juliette Gréco (83), französische Chansonnière («Déshabille-moi!»)

1885 – Sinclair Lewis, amerikanischer Schriftsteller («Babbitt»). Erster Amerikaner, der einen Literatur-Nobelpreis erhielt (1930), gest. 1951

TODESTAGE

2001 – Anne Morrow Lindbergh, amerikanische Schriftstellerin und Flugpionierin, zahlreiche gemeinsame Flüge mit Ehemann Charles Lindbergh, geb. 1906

1878 – Papst Pius IX., Papst 1846-1878, geb. 1792