Archivierter Artikel vom 05.08.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 5. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. August:

Lesezeit: 2 Minuten

31. Kalenderwoche

217. Tag des Jahres

Noch 148 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Dominika, Oswald, Stanislaus

HISTORISCHE DATEN

2009 – Im Südpazifik vor der Inselgruppe Tonga sinkt eine Fähre mit 128 Menschen an Bord. Zu den Toten zählt ein junges deutsches Ehepaar. 54 Passagiere können nach Behördenangaben gerettet werden.

2007 – Bewaffnete und vermummte Männer stehlen aus einem Museum in Nizza vier Gemälde von Jan Bruegel dem Älteren sowie den französischen Impressionisten Alfred Sisley und Claude Monet.

1995 – Die USA und Vietnam nehmen 20 Jahre nach Ende des Vietnamkrieges wieder volle diplomatische Beziehungen auf. Am Tag darauf eröffnet der amerikanische Außenminister Warren Christopher in Hanoi die neue US-Botschaft.

1983 – In den deutschen Kinos läuft der Film «Carmen» des spanischen Regisseurs Carlos Saura an.

1958 – Das amerikanische U-Boot «Nautilus» beendet nach 3385 Kilometern unter Wasser die erste Unterquerung des Nordpol-Packeises.

1940 – Lettland wird als Teilrepublik in die UdSSR eingegliedert.

1934 – In einer Rundfunkrede gibt US-Präsident Franklin D. Roosevelt ein neues Programm zur Überwindung der Wirtschaftskrise und der Massenarbeitslosigkeit bekannt, den sogenannten «New Deal».

1908 – Das Luftschiff von Ferdinand Graf von Zeppelin wird nach erfolgreicher Fahrt in einem Sturm durch eine Explosion völlig zerstört.

1858 – Das erste Transatlantikkabel zwischen Großbritannien und den USA wird fertiggestellt. Damit besteht fortan die Möglichkeit, Telegramme elektromagnetisch zu übertragen.

AUCH DAS NOCH

2003 – dpa meldet: Vor Nacktwandern hat die Polizei in der englischen Grafschaft Yorkshire gewarnt. In der Sommerhitze seien bereits fünf Naturliebhaber beim «Nur-in-Stiefeln-Wandern» in der Region aufgefallen. Chefinspektor Tadeusz Nowakowski warnt jedoch: «Wir trainieren dort manchmal mit unseren Polizeihunden, und ich würde in einem solchen Aufzug nicht gerne über einen unserer Hunde stolpern».

GEBURTSTAGE

1964 – Adam Yauch (46), amerikanischer Hip-Hop-Sänger, Songwriter und Bassist, Mitglied der Band Beastie Boys

1950 – Rosi Mittermaier (60), deutsche Skirennläuferin, Doppel-Olympiasiegerin und Silbermedaillengewinnerin in Innsbruck 1976

1928 – Johann Baptist Metz (82), katholischer Theologe und Autor («Zum Begriff der neuen Politischen Theologie 1967-1997»), integrierte 1968 marxistische Ansätze in die Theologie

1905 – Wassily Leontief, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreis für Wirtschaft 1973, gest. 1999

1850 – Guy de Maupassant, französischer Schriftsteller (Roman «Bel ami»), gest. 1893

TODESTAGE

2000 – Alec Guinness, britischer Schauspieler («Die Brücke am Kwai», Oscar 1958), geb. 1914

1962 – Marilyn Monroe, amerikanische Schauspielerin («Manche mögen's heiß»), geb. 1926