Archivierter Artikel vom 03.07.2010, 00:06 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 3. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Juli

Lesezeit: 2 Minuten

26. Kalenderwoche

184. Tag des Jahres

Noch 181 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Joseph, Thomas

HISTORISCHE DATEN

2009 – Der Bundestag verabschiedet das geänderte Bundesdatenschutzgesetz. Danach ist der Handel mit Adressen künftig grundsätzlich nur mit Einwilligung der Betroffenen zulässig. Das Gesetz lässt allerdings Ausnahmen zu.

2007 – Die Bundeswehr darf unter dem Dach der NATO weltweit eingesetzt werden. In einem Grundsatzurteil weist das Bundesverfassungsgericht die Organklage der Linken gegen den Tornado-Einsatz in Afghanistan ab.

2003 – Der Bundestag stimmt dem neuen Urheberrecht zu. Privatkopien von Texten und CDs sind in Zukunft verboten, wenn sie von offensichtlich rechtswidrig hergestellten Vorlagen gezogen werden.

2000 – Der Zentralrat der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) ermächtigt Palästinenserführer Jassir Arafat zur Proklamation eines unabhängigen Staats bis zum 13. September. Der Beschluss löst scharfe Kritik und Drohungen in Israel sowie Skepsis in der palästinensischen Bevölkerung aus.

1979 – Der Bundestag hebt die Verjährungsfrist für Mord und Völkermord endgültig auf. Damit können auch neu entdeckte NS-Verbrechen verfolgt werden.

1962 – Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle verkündet die Unabhängigkeit Algeriens nach 132 Jahren Kolonialherrschaft auf der Grundlage des Abkommens von Évian vom 18. März.

1935 – Ferdinand Porsche stellt den ersten Prototypen des VW Käfers vor. Der Auftrag für den Bau eines «Volkswagens» kam vom Reichsverband der Deutschen Automobilindustrie.

1919 – Die Weimarer Nationalversammlung wählt Schwarz-Rot-Gold, die Farben der Revolution von 1848, zu den Reichsfarben.

1608 – Der französische Seefahrer Samuel de Champlain gründet Quebec, die Hauptstadt der Kolonie Kanada.

AUCH DAS NOCH

2001 – dpa meldet: Singapur will 100 «historisch bedeutsame» Bäume und Exemplare ab 30 Meter Wipfelhöhe künftig mit Blitzableitern vor den Naturgewalten schützen. Für jeweils umgerechnet 3240 Euro sollen lange Kupferkabel um die Stämme geschlungen werden.

GEBURTSTAGE

1962 – Tom Cruise (48), amerikanischer Schauspieler («Jerry Maguire»)

1954 – Herbert Hainer (56), deutscher Manager, Mitglied des Aufsichtsrats Lufthansa seit 29.04.2010, Vorstandsvorsitzender Adidas seit 08.03.2001

1940 – Jerzy Buzek (70), polnischer Politiker, Präsident Europaparlament seit 14.07.2009, Ministerpräsident Polens 1997-2001

1935 – Charles Brauer (75), deutscher Schauspieler, Kommissar Peter Brockmöller im Hamburger «Tatort»

1883 – Franz Kafka, deutschsprachiger Schriftsteller («Der Prozess»), gest. 1924

TODESTAGE

1975 – Ray C. Hutchinson, britischer Schriftsteller («Rising»), geb. 1907 1904 – Theodor Herzl, österreichischer Journalist und Politiker, Begründer des Zionismus, geb. 1860