Archivierter Artikel vom 03.02.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 3. Februar

Hamburg (dpa). Das Kalenderblatt für den 3. Februar:

Lesezeit: 1 Minuten

5. Kalenderwoche

34. Tag des Jahres

Noch 331 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Ansgar, Hannah, Simeon

HISTORISCHE DATEN

2009 – Der Lobbyist Dieter Holzer wird in Düsseldorf zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Er hatte gestanden, der ehemaligen Verteidigungs-Staatssekretärin Agnes Hürland-Büning (CDU) bei der Hinterziehung von Steuern in Höhe von 1,7 Millionen Euro geholfen zu haben.

2007 – Ein Selbstmordattentäter bringt auf einem belebten Marktplatz in Bagdad einen Lastwagen voll Sprengstoff zur Explosion, mehr als 130 Menschen sterben.

2000 – Der frühere Bundestags-Vizepräsident Burkhard Hirsch wird zum Sonderermittler im Fall der im Kanzleramt verschwunden Leuna-Akten ernannt.

1998 – Im amerikanischen Bundesstaat Texas wird Karla Faye Tucker als erste Frau seit 1863 ungeachtet internationaler Proteste hingerichtet. Die 38 Jahre alte Doppelmörderin stirbt in Huntsville durch eine Giftinjektion.

1990 – Das 30 Jahre zuvor von Südafrika ausgesprochene Verbot der Befreiungsbewegung Afrikanischer Nationalkongress (ANC) wird offiziell aufgehoben.

1981 – Gro Harlem Brundtland wird zur ersten norwegischen Ministerpräsidentin gewählt.

1950 – Die «Neue Deutsche Wochenschau» wird erstmals in den Vorprogrammen der bundesdeutschen Kinos gezeigt.

1934 – Die «Deutsche Luft-Hansa» nimmt den Postflugdienst von Europa nach Südamerika auf.

1830 – Im Londoner Protokoll wird Griechenland als unabhängig anerkannt und eine Erbmonarchie eingeführt.

AUCH DAS NOCH

1993 – dpa meldet: Der Indonesier Bungpas hat sich einen Platz im «Guinness-Buch der Rekorde» ersessen. Der etwa 60 Jahre alte Mann sitzt seit 1970 in einer Palme auf der indonesischen Insel Madura.

GEBURTSTAGE

1960 – Joachim Löw (50), deutscher Fußballtrainer, Deutscher Pokal-Sieger mit dem VfB Stuttgart 1997

1950 – Morgan Fairchild (60), amerikanische Schauspielerin («Flamingo Road»)

1948 – Henning Mankell (62), schwedischer Kriminalschriftsteller («Die fünfte Frau»)

1928 – Andrzej Szczypiorski, polnischer Schriftsteller («Die schöne Frau Seidenman»), gest. 2000

1860 – Otto Schmeil, deutscher Biologe und Pädagoge, Reformator des Biologieunterrichtes («Lehrbuch der Zoologie», «Lehrbuch der Botanik»), gest. 1943

TODESTAGE

2005 – Ernst Mayr, deutsch-amerikanischer Zoologe und Evolutionstheoretiker, «Darwin des 20. Jahrhunderts», geb. 1904

1989 – John Cassavetes, amerikanischer Schauspieler («Das dreckige Dutzend») und Filmregisseur («Eine Frau unter Einfluss»), geb. 1929